Mitbestimmen & Mitmachen beim VGSD

Anliegen/Ziele des VGSD mitbestimmen

Hier sammeln und priorisieren wir, für welche Ziele und Anliegen der VGSD sich Deiner Meinung nach einsetzen sollte.

Wir arbeiten dazu mit dem Dienst UserVoice zusammen, wodurch Deine Benutzung von feedback.vgsd.de den Nutzungsbedinungen und der Datenschutzerklärung von UserVoice unterliegt.

Pro Anliegen kannst Du 1, 2 oder 3 Stimmen vergeben. Insgesamt hast Du 10 Stimmen, die Du jederzeit auch wieder umverteilen kannst.

Kommentiere Themen, nenne zum Beispiel zusätzliche Aspekte oder mache Vorschläge für Aktionen oder Lösungen.

Du kannst auch ein neues Anliegen vorschlagen, das Dir persönlich besonders wichtig ist. Das System zeigt Dir ähnliche Themen, um Dopplungen zu vermeiden.

Weitere Hinweise zu UserVoice(Zurück zu vgsd.de)

  • Hot ideas
  • Top ideas
  • New ideas
  • My feedback
  1. Drohende Kriminalisierung von Soloselbstständigen wegen Corona-Zuschuss

    Im Zuge der Corona-Pandemie wurden bundesweit unbürokratisch und teilweise ohne genauere Prüfung (z.B. Berlin) Landes- und Bundeszuschüsse ausgezahlt. Die Zuschüsse wurden von der Politik großzügig angekündigt, die Bedingungen bewusst weit gefasst und individuelle Beratung wegen des hohen Andrangs von vornherein von den auszahlenden Stellen ausgesetzt. In der Praxis ist eine Berechtigungsgrauzone entstanden, deren Einschätzungen sich teilweise sogar Rechtsanwälte und Steuerberater verweigern, und die dazu führt, dass Betroffene sich nicht trauen, das Geld auch zu verwenden. Denn den Auszahlungen liegt das scharfe und strafbewehrte Subventionsrecht zu Grunde, das schon unwissentlich falsch gestellte Anträge scharf ahndet. Darauf weist z.B. ein nachträgliches Schreiben…

    5 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    0 comments  ·  Förderungen bzw. deren Abbau  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  2. Auswirkungen des neuen Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetzes auf Solo-Selbstständige

    Das SchwarzArbG neuer Fassung gestattet die umfassende Sichtung von Unterlagen zu Vertragsverhältnissen von nicht im heimischen Büro arbeitenden Einzelunternehmern durch den Zoll und bei Bedarf auch durch Sozialversicherungsträger und diverse andere Institutionen - ohne Vorankündigung. Dieser massive Eingriff in die Grundrechte von Solo-Selbstständigen stellt eine bisher nicht gekannte Qualität der Hexenjagd auf uns dar.

    31 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    2 comments  ·  Sozialversicherung  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  3. Konjunkturpaket der Bundesregierung für Juni bis August 2020

    Was bringt uns Selbstständigen das Konjukturpaket für die Monate Juni bis August 2020? Wieviel Interpretationsspielraum gibt es bei den fixen Kosten, die zum Teil erstattet werden? Geht man leer aus, wenn die zuerst in Anspruch genommene Corona-Soforthilfe noch nicht "aufgebraucht" wurde, weil man diese z.B. erst im April oder Mai beantragt hat?

    1 vote
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    0 comments  ·  Förderungen bzw. deren Abbau  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  4. Firmeninsolvenz nach Corona

    Die ersten Corona-Hilfen enden und die Folgehilfen sind noch weniger brauchbar, um damit die private und berufliche Existenz zu sichern.

    Welche Alternativen gibt es zur Insolvenz, wie kann es danach weitergehen, worauf muss man achten. Was ist, wenn man mehrere Unternehmen hat und nicht alle aufgeben möchte.

    1 vote
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    0 comments  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  5. Ausfallhonorare Museen

    Es müssen Möglichkeiten erarbeitet werden, die festlegen, das museale Freiberufler stornierte Aufträge finanziell ersetzt bekommen.

    1 vote
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    0 comments  ·  ALG 2 und Selbständigkeit  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  6. Partei der Freiberufler und Soloselbständigen

    Warum gründen wir nicht eine politische Partei, die uns nach genau unseren Vorstellungen vertritt? Wenn es über 2 Mio von uns gibt, wie Andreas und Max in Ihrer Email vom 05.06.2020 "Solo-Selbstständige bei Konjunkturpaket übergangen - Vorgesehene Gelder zweckentfremdet" beschreiben, dann sollte es doch im besten Fall möglich sein, dass wir bei der nächsten Wahl 3 Mio Stimmen bekommen könnten (die Selbständigen + pi mal Daumen mal simpel die hälfte dazu in Form von Partner/Ehegatte usw. Zudem sollte es doch in unserer community ausreichend Fachpersonal geben, um wirklich wichtige Themen "zu rocken", oder?
    Fast jede der aktuellen Parteien hat Themen,…

    3 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
  7. Mehrwertsteuersenkung - sehr viel mehr Aufwand als Nutzen?


    • Neue Schnapsidee der Regierung: Senkung der MwSt. von 19% auf 16 % bzw. 7% auf 5% - was bringt es der Wirtschaft?

    • wird der Einzelhandel wirklich die Preise senken?

    • glaubt jemand ernsthaft, das die Margarine von 2,19 Euro (mit 7%) auf 2,15 Euro (mit 5%) im Preis gesenkt wird??

    • ein Riesenaufwand (z. Bsp. Onlinehandel, 7.000 Produkte preislich neu auszeichnen) ohne wirklichen Effekt?

    1 vote
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    0 comments  ·  Steuern und Buchhaltungspflichten  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  8. NRW Soforthilfe 2020 - Bitte eine neue FAQ aufmachen, die gezielt die Soloselbständigen betrifft und auch das Thema Mittelverwendung

    Guten Tag, bezüglich der NRW Soforthilfe2020 - (9.000,-€) für Solo-Selbstständige habe ich folgenden Hinweis.

    Solo-Selbständige ohne Ladengeschäft arbeiten oft von zu Hause oder freiberuflich vor Ort. Ihre Einnahmen fließen in betriebliche Aufwendungen und gleichzeitig werden damit auch in die privaten Ausgaben getätigt (...Einkauf Lebensmittel o.ä.), Solo-Selbständige zahlen sich auch kein Gehalt, sondern leben von dem erwirtschafteten Gewinn.

    Die grundlegende Frage ergibt sich: Wofür darf ich die NRW Soforthilfe verwenden und wofür nicht? Das ist bis jetzt leider nicht richtig, speziell für diese Gruppe der Freelancer und Selbständigen, durchschaubar!

    Die Andeutungen in den bisherigen nachzulesenden Kommentaren sind leider durchmischt mit Antragsfragen…

    4 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    0 comments  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  9. Unsere Situation als Gewerbemieter: schutzlos erheblichen Mieterhöhungen ausgesetzt

    Mich interessiert, ob es überall so schlimm ist wie in Berlin. Wir sind erpresserischen Mieterhöungsforderungen ausgesetzt. Es gibt einfach keinerlei Gewerbemietrecht, das uns schützen könnte. Das führt zur Aufgabe der Standorte oder zu unsinnigen, unproduktiven Ausgaben für Umzüge. Da sich niemand als potentieller künftiger Mieter öffentlich als rebellisch positionieren möchte, ballen die Gewerbemieter die Faust in der Tasche und schweigen. Es bräuchte eine Interessenvertretung. Die IHK versagt hier völlig, sie positioniert sich einseitig für ihre Mitglieder der Immobilienwirtschaft.

    1 vote
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    0 comments  ·  Abzocke  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  10. Unsere Situation als Gewerbemieter: schutzlos erheblichen Mieterhöhungen ausgesetzt

    Ich hätte gerne ein Stimmungsbild, ob es nur in Berlin so schlimm ist. Wir fühlen uns erpresst, es gibt einfach kein Gewerbemietrecht, das uns schützen könnte. Wir müssen unsere Standorte verlassen, das führt zu erheblichen Einbußen und unsinnigen, unproduktiven Ausgaben für Umzüge.

    1 vote
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    0 comments  ·  Abzocke  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  11. Digitale Präsenz für Selbständige erhöhen mit optimalem Einsatz, Unwirksames weglassen, Unübersichtlichkeit der Angebote filtern

    Online Werbung kann richtig viel Geld schlucken, welche Maßnahmen sind sinnvoll, welche gibt es kostenfrei, welche kann man einfach weglassen

    3 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    0 comments  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  12. Wie sehen die Folgen einer festgestellten Scheinselbständigkeit für den Auftragnehmer aus?

    Liebe VGDSler,
    wer kann mir bitte berichten, was genau eintrifft oder eintreffen kann,
    sobald ich als Selbständige / Auftragnehmerin als "Scheinselbständige" bezeichnet werde?
    Was kommt auf mich zu, als Freelancerin, die Folgen für den Auftraggeber sind mir klar, mein Interesse gilt daher Erfahrungen der Auftragnehmerseite! Dankeschön!

    1 vote
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    0 comments  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  13. Unternehmensberatung in Zeiten von Corona

    Dem Förderprogramm des BAFA für Corona geschädigte Unternehmen geht die Puste aus https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/corona-hilfen-berater-101.html. 108.000.000 € sind wohl doch eine zu hohe Fördersumme.

    Als seriöse Beraterin stehe ich nun mit meinen Kunden da, die eigentlich auf die Unterstützung gehofft hatten.

    Welche weiteren Unterstützungsmöglichkeiten gibt es im Rahmen von Förderprogrammen (Staat, IHK, Branchenförderung etc.), um die Unternehmensberatung zu fördern?

    Meinen Kunden würde auch eine Teilförderung vollkommen ausreichen.

    Im Interesse der Kunden bin ich sehr an einer kurzfristigen Information interessiert.

    Danke!

    1 vote
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    0 comments  ·  Förderungen bzw. deren Abbau  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  14. Frauen = im VSGD leider noch nicht explizit als Lobby vertreten


    1. Kategorie Frauen fehlt sogar auf der Homepage des VSGD

    2. Die ZEIT hat heute, 17. MSI 2020, einen tollen Post dazu „Frauen seid dankbar“

    3. Unterhaltsrecht hat neuerdings den Tenor ”Frauen, Mütter, macht halt Karriere” - was rauskommt: aus Not gibt es dann weibliche Coaches, Perlengeschäfte, Boutiquen - uns fehlt die Kraft und Energie, um uns zu vertreten, bitte erhebt mehr Stimme für uns!

    4. Anzahl weiblicher Zwangsfreiberufler wegen Glasdecke, versteckter und offener Diskiminierung, Steuerdiskriminierung): wievele davon haben nichtmal das Geld, dem VSGD beizutreten oder schlicht den Mut verloren

    5. Frauenaltersarmut nimmt leise, aber drastisch zu

    Bitte erhebt die Stimme auch für uns -…

    3 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    0 comments  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  15. Liquiditätshilfen bei epidemiebegründeten Einnahmeausfällen

    Die Bundesregierung hat zur Unterstützung der Wirtschaftsteilnehmer bei den Folgen der Corona-Krise verschiedene Maßnahmen verabschiedet, die gerade für Solo-Selbstständige und kleine Selbstständige mit wenigen Mitarbeitern keinerlei Hilfe in der individuellen Situation bieten.
    Der VGSD sollte sich dafür einsetzen, bankenunabhängige Finanzhilfen für Kleinst- und Kleinbetriebe mit bis zu neun Mitarbeitern und Umsätzen bis 2 Mio. Euro zu organisieren und umzusetzen. Es gibt in Deutschland mehr als 2 Mio. Kleinst- und Kleinbetriebe, die akut durch Liquiditätsprobleme gefährdet werden. Banken und Sparkassen wollen und können (wegen Basel IV) an diese Betriebe keine (weiteren) Kredite ausreichen, da zur Beurteilung der Schuldentragfähigkeit auch die laufenden…

    5 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    0 comments  ·  Förderungen bzw. deren Abbau  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  16. Freiberufler auf roter Liste: Jetzt vor dem Aussterben schützen

    Als Freiberufler im IT-Umfeld beobachte ich seit Jahren einen erheblichen Rückgang von Projektangeboten, die Freiberufler nicht explizit ausschließen. Mittlerweile sind gefühlte 90% der angebotenen Projekte für ANÜler reserviert. Dh. die Angst der Auftraggeber vor möglichen Konsequenzen aus evtl vorliegender Scheinselbstständigkeit / arbeitnehmer-ähnlicher Selbstständigkeit führt dazu, dass keine Aufträge mehr an Freiberufler vergeben werden. Wenn das so weiter geht wird sich das Thema Freiberuflichkeit (zumindest in meiner Branche) in Deutschland bald weitestgehend erledigt haben und nur noch in absoluten Nischen zur Anwendung kommen weil uns schlicht und einfach der Markt entzogen wird. Ich wünsche mir dass der VGSD und seine Mitglieder…

    4 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
  17. Bei freiberuflichen Dozenten sollte der Auftraggeber einen Beitrag zur Sozialversicherung entrichten müssen.

    Viele Bildungsträger (auch die Kammern) arbeiten vorwiegend mit freiberuflichen Dozenten. Damit wird das Risiko eines Kursausfalls auf den Freiberufler verlagert. Außerdem trifft den Auftraggeber keinerlei Verpflichtung bezüglich Urlaub, Krankheit etc. Die meisten Dozenten sind komplett unterbezahlt und verrichten zusätzlich jede Menge unbezahlte Arbeit für Vor- und Nachbereitung. Wochen mit über 50 Unterrichtsstunden zuzüglich Vor- und Nachbereitung sind keine Seltenheit.

    3 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    0 comments  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  18. Reisegewerbe

    Spezialmärkte (Kunst und Handwerk, Gartenmärkte,Mittelaltermarkt, und andere), Festivals werden mindesten bis Ende August verboten, eventuell geht das weiter in den Herbst hinein. Falls auch Weihnachtsmärkte ausfallen, wäre das der Supergau für Zig Tausende Kleinstselbstständige. Da hilft die Soforthilfe nur für 3 Monate, aber nicht für eine ganze Saison!
    Deshalb mein Aufruf, rettet auch das Reisegewerbe!!!

    3 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
  19. Steuerliche Vorteile bei Betrieblichem Gesundheitsmanagement für Solo-Selbstständige

    Unternehmen mit Mitarbeitern erhalten steuerliche Vorteile bei der Förderung ihrer Gesundheit (ab dem Jahr 2020: 600 Euro pro Mitarbeiter), die zusätzlich zum Gehalt für die Verhinderung und Verminderung von Krankheitsrisiken und zur Förderung der Gesundheit eingesetzt werden können. Und Solo-Selbstständige? Die betrifft das nicht. Warum eigentlich nicht? Ein Einzelunternehmer möchte sich doch auch fit halten, um leistungsfähig zu bleiben. Denkbar wäre außer einer steuerlichen Förderung auch, dass gesundheitliche Kosten als Betriebsausgaben absetzbar werden.

    6 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    0 comments  ·  Förderungen bzw. deren Abbau  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  20. Unnötige Komplexität im Steuerrecht für Freiberufler

    Unnötige Komplexität, die zu Fehlern führen kann. Beispiele:
    1) USt.-Dauerfristverlängerung
    2) Berechnung der 1%-Regelung (USt-pflichtiger Anteil vs. USt-freier Anteil).
    3) Pauschale EkSt-Vorauszahlung führt zu Rücklagen oder Investitionsverlusten: besser wäre eine monatliche Berechnung der EkSt. anhand der Vorsteuer.

    3 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    0 comments  ·  Steuern und Buchhaltungspflichten  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
← Previous 1 3 4 5 8 9
  • Don't see your idea?

Feedback and Knowledge Base