Mitbestimmen & Mitmachen beim VGSD

Themen der Experten-Telkos mitbestimmen

Hier kannst Du mitbestimmen, mit welcher Priorität wir bestimmte Themen im Rahmen einer Experten-Telko aufgreifen und auch eigene Themen vorschlagen.

Pro Telko-Thema kannst Du 1, 2 oder 3 Stimmen vergeben. Insgesamt hast Du 10 Stimmen, die Du jederzeit auch wieder anders vergeben kannst.

Kommentiere Telko-Themen, gebe Tipps zur Experten-Auswahl oder schlage Fragen vor, die wir dem Experten stellen sollten.

Du kannst auch eigene Telko-Themen vorschlagen, die für Dich und andere Selbständige interessant wären. Bitte beachten: Das System zeigt Dir ähnliche, bereits existierende Telko-Themen an, um Dopplungen zu vermeiden. Dein Vorschlag muss neben einem aussagekräftigen Titel 5-7 konkrete Fragen enthalten, die wir dem Experten stellen sollen. Du kannst, brauchst aber keine Experten vorschlagen. Ein gutes Beispiel ist der Vorschlag zum Thema
Flyer-Gestaltung.

Zurück zur Startseite vgsd.de

Ich schlage folgendes Thema für eine Experten-Telko vor

You've used all your votes and won't be able to post a new idea, but you can still search and comment on existing ideas.

There are two ways to get more votes:

  • When an admin closes an idea you've voted on, you'll get your votes back from that idea.
  • You can remove your votes from an open idea you support.
  • To see ideas you have already voted on, select the "My feedback" filter and select "My open ideas".
(thinking…)

Enter your idea and we'll search to see if someone has already suggested it.

If a similar idea already exists, you can support and comment on it.

If it doesn't exist, you can post your idea so others can support it.

Enter your idea and we'll search to see if someone has already suggested it.

  • Hot ideas
  • Top ideas
  • New ideas
  • My feedback
  1. Evtl. Wechsel von PKV in GKV

    durch Senkung der Mindestbeiträge 2019 eine Überlegung wert für Freiberufler/Selbstständige; was beachten, wie vorgehen?

    1 vote
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: facebook google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    1 comment  ·  Finanzen und Vorsorge  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  2. Absicherung gegen Arbeitslosigkeit/ Auftragslosigkeit.

    Diskussion über die Arbeitslosenversicherung für Selbstständige. Folgende Aspekte müssten dabei berücksichtigt werden: bestehende Voraussetzungen z. Abschluss einer ALV; Vorschläge an die Politik z. Verbesserung einer ALV f. Selbstständige; bestehende ungleiche Behandlung von Haupt- Realschülern, Facharbeitern u.ä. gegenüber Akademikern in der jetzigen ALV f. Selbstständige; Alternativen z. bestehenden ALV

    3 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: facebook google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    0 comments  ·  Finanzen und Vorsorge  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  3. Hilfe, wie kann ich die ständig steigenden PKV-Beiträge in den Griff bekommen?

    Die Beiträge zur privaten Krankenversicherung (PKV) steigen immer weiter. Im Internet und in Fachzeitschriften werben Beitragsoptimierer, also Unternehmen, die im Auftrag der Versicherten einen Tarifwechsel mit dem PKV-Anbieter aushandeln.

    * Wie groß ist die Gefahr, dass ich mir meine private Krankenversicherung irgendwann nicht mehr leisten kann?
    * Die Kosten steigen trotz Altersrückstellungen weiter an. Sollte ich zusätzliche Rücklagen bilden und in welcher Höhe?
    * Lohnt sich der Wechsel zu einer anderen privaten Krankenversicherung oder zurück in die gesetzliche?
    * Was steigt langfristig stärker: private oder gesetzliche Krankenversicherung?
    * Sie bieten eine (kostenlose/ kostenpflichtige?) Beitragsoptimierung an. Wie läuft diese ab?
    *…

    23 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: facebook google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    2 comments  ·  Finanzen und Vorsorge  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  4. Early Retirement Extreme: In fünf Jahren in den Vorruhestand

    Wer möchte schon bis 67 arbeiten? - Die meisten Selbständigen würden gerne schon etwas (oder auch deutlich ...) früher kürzer treten. Andererseits: Wenn die Arbeit Spaß macht, warum nicht auch noch länger aktiv sein - nur eben ohne Druck?

    Eine wichtige Erkenntnis dabei: Wann man diesen Punkt erreicht, ab dem man finanziell unabhängig ist, hängt nicht allein von der Höhe der Ersparnisse ab, sondern auch vom eigenen Lebensstandard. Je geringer die Lebenshaltungskosten, ... um so geringer ist das Vermögen, das man bilden muss, ... um so schneller hat man es angespart, ... um so früher ist man finanziell unabhängig.

    Das…

    7 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: facebook google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    0 comments  ·  Finanzen und Vorsorge  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  5. Welche Versicherungen brauche ich als Selbständiger?

    * Welche Risiken können sich für Selbständige existenzbedrohend auswirken?
    * Welche Versicherungen brauche ich als Selbständiger?
    * Was muss ich bei privater und beruflicher Haftpflicht beachten?
    * Wie kann ich mich gegen Berufsunfähigkeit absichern?
    * Was muss ich über Unfall- und Pflegeversicherung wissen?

    Experte: Sven Kesberger - Sven hat bereits zwei Telkos zu diesem Thema gehalten, die auf großes Interesse gestoßen sind.

    40 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: facebook google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    0 comments  ·  Finanzen und Vorsorge  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  6. Kleines 1×1 der Geldanlage

    • Was muss ich über Geldanlage wissen?
    • Was heißt Sicherheit bei der Geldanlage?
    • Welche Risiken muss ich im Blick haben?
    • Mit welcher Rendite kann man rechnen?
    • Wann und wie soll ich „kaufen“?
    • Welche Anlagearten sollte man kennen?

    Experte: Sven Kesberger - Er hat zu diesem Thema schon mehrfach Telkos beim VGSD gehalten mit sehr hoher Teilnehmerzahl

    Die Telko ist bereits angesetzt, Anmeldung unter http://www.vgsd.de/meetup.php?id=3712

    6 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: facebook google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    0 comments  ·  Finanzen und Vorsorge  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  7. Lt. Bundesregierung gibt es ab 2030 gesetzliche Renten nur noch auf Sozialhilfeniveau! Was muss ich wissen, um der Altersarmut zu entgehen?

    Die Bundesregierung bestätigt die Gesetzeslage: "Gesetzliche Rente ab 2030 auf Sozialhilfeniveau!" Quelle FOCUS Online, 03.09.2012

    Im Webinar erfahren Sie:

    1. Warum Ihre jährliche Renteninformation eine Täuschung ist - wir lesen das Kleingedruckte!
    2. Wie Ruhestandsplanung finanzmathematisch funktioniert.
    3. Worauf Sie achten müssen, um die finanziellen Ziele nicht zu gefährden.

    Der Referent arbeitet als Unternehmensberater, Wirtschaftsjournalist und ist Fachbuchautor.

    92 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: facebook google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    0 comments  ·  Finanzen und Vorsorge  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  8. Das übersehene Multitalent für den Mittelstand - "Die eigene Bank im Unternehmen!"

    Kleine und mittelständische Unternehmen stehen vor zwei großen Herausforderungen:

    1. Kampf um (günstige) Kredite wg. BASEL II/III
    2. Kampf um qualifizierte Fach- und Führungskräfte
    3. Kostensenkung

    Erleben Sie in diesem Webinar, wie Sie als mittelständischer Unternehmer diese Herausforderungen mit Ihrer "eigenen Bank im Unternehmen" meistern können.

    Der Referent arbeitet als Unternehmensberater, Wirtschaftsjournalist und Fachbuchautor

    5 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: facebook google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    0 comments  ·  Finanzen und Vorsorge  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  9. Selbständig in Teilzeit - was ist zu beachten, damit am Ende noch was übrig bleibt?

    Wer weniger als 30 Stunden die Woche selbständig ist - und das ist ein großer Teil der Selbständigen - hat nicht mit weniger, sondern mit mehr Bürokratie zu tun als Vollzeit-Selbständige.

    Wer schlecht informiert handelt, ist in der Gefahr, einen unerträglich hohen Teil seines Gewinns in Form von Sozialabgaben abführen zu müssen.

    Fragen:
    * Wann gilt man als hauptberuflich selbtändig und welche Konsequenzen hat das?
    * Wie lässt sich dieser Status und damit verbundenen hohen Mindestbeiträge zur Sozialversicherung vermeiden?
    * Bei welchen anderen Betragsgrenzen muss man aufpassen?
    * Auf welche Formen der Gründungsförderung hat als Selbständiger Anpruch?
    * Welche Tipps…

    28 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: facebook google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    0 comments  ·  Finanzen und Vorsorge  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  • Don't see your idea?

Feedback and Knowledge Base