Mitbestimmen & Mitmachen beim VGSD

kbit

My feedback

  1. 7 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    kbit shared this idea  · 
  2. 76 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    An error occurred while saving the comment
    kbit commented  · 

    Derzeit offensichtlich nur in Englisch. Schade!

  3. 149 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    kbit supported this idea  · 
  4. 334 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    kbit supported this idea  · 
  5. 1,498 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    An error occurred while saving the comment
    kbit commented  · 

    Eine intransparente Organisation, ein Parkplatz für unfähige Politiker und politische Funktionäre, Selbstbedienungsladen aus Zwangsbeiträgen. Kein Ehrgeiz Mitglieder von der eigenen Arbeit zu überzeugen, da ja sowieso alle zahlen müssen. Ablehnen kann das keiner. Austritt nur möglich, wenn das Gewerbe beendet wird. Eine Zecke im Pelz der Solo- und Klein-Gewerbetreibenden. Interessenvertretung für das Kleingewerbe=Fehlanzeige.

    An error occurred while saving the comment
    kbit commented  · 

    Interessant ist auch dieses (schon ältere) Urteil des Bundesverfassungsgerichtes vom 07.12.2001: http://www.bundesverfassungsgericht.de/bverfg_cgi/pressemitteilungen/frames/bvg4-02

    Das nimmt die IHK Nord-Westfalen als Argumentationshilfe für ihre "Aufgaben":

    "IHKs übernehmen gesetzliche Aufgaben

    Besser und günstiger als der Staat

    Schon angesichts der staatlichen Aufgaben und des starken öffentlichen Interesses an ihrer ordnungsgemäßen Erfüllung ist klar, dass es ohne Pflichtmitgliedschaft nicht geht. Bei der IHK ist es nicht anders als beim Staat selbst: Nur wenn alle Mitglied sind und ihren Beitrag leisten, funktioniert das System. Trittbrettfahrer sind nicht erwünscht. Das Bundesverfassungsgericht hat wiederholt bestätigt, dass die Pflichtmitgliedschaft zwingende Voraussetzung für die am Wohl der Allgemeinheit orientierte Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Industrie- und Handelskammern ist. Dabei betont es immer wieder, dass die Selbstverwaltung „die unmittelbare Staatsverwaltung vermeidet und stattdessen auf die Mitwirkung der Betroffenen setzt“. Die Alternative zur Eigenverantwortung und Selbstverwaltung ist bekanntlich die öffentliche Verwaltung. Auch dort wäre man Pflichtmitglied, auch dort müsste man Beiträge entrichten, die dort nur anders heißen."
    Zitat von http://www.ihk-nordwestfalen.de/mittelstand/ihre-ihk/mitgliedschaft-beitrag/

    An error occurred while saving the comment
    kbit commented  · 

    Diese Schlagzeile sagt doch einiges über die IHK im Allgemeinen und die IHK zu Köln im Speziellen aus: "Kölner IHK - Kritik an Oppenheims Prüfarbeit Die IHK Köln sieht kein Problem darin, dass der wegen schwerer Untreue angeklagte frühere Banker Christopher Freiherr von Oppenheim als Rechnungsprüfer für die Kammer arbeitet. Oppenheim repräsentiert für die IHK auch den Bankenbereich."
    Gefunden auf http://www.ad-hoc-news.de/die-ihk-koeln-sieht-kein-problem-darin-dass-der-wegen--/de/News/26027663

    So lange sich satte Funktionäre und (aufs Abstellgleis geschobene) Politiker sich dort tummeln, wird die Institution IHK weiter bestehen bleiben und die kleinen Gewerbetreibenden weiter als Zahler mißbraucht.

    kbit supported this idea  · 
  6. 1,056 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    An error occurred while saving the comment
    kbit commented  · 

    Wenn ich lese "Im Dienstleistungsbereich berechne ich meinen Kunden, u.a. öffentliche Auftraggeber 13 Euro/Stunde !!! ", dann sollte man sein Geschäftsmodell gründlich überdenken. Von 13 Euro je Stunde kann niemand nach Abzug von Steuern und Sozialleistungen leben.
    Da läuft wohl etwas grundverkehrt.

  7. 900 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    33 comments  ·  Anliegen/Ziele des VGSD mitbestimmen  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
    An error occurred while saving the comment
    kbit commented  · 

    Der angegebene Link http://bit.ly/QyOWEF funktioniert nicht.

  8. 53 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    kbit supported this idea  · 
  9. 3 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    kbit shared this idea  · 
  10. 79 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    kbit supported this idea  · 
  11. 386 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    kbit supported this idea  · 
  12. 92 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    kbit supported this idea  · 
  13. 93 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    kbit supported this idea  · 
  14. 111 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    kbit supported this idea  · 
  15. 222 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    kbit supported this idea  · 
  16. 504 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    kbit supported this idea  · 
  17. 1,630 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    kbit supported this idea  · 
  18. 106 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    kbit supported this idea  · 
  19. 198 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    kbit supported this idea  · 
  20. 359 votes
    Vote
    Sign in
    (thinking…)
    Sign in with: Facebook Google
    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    kbit supported this idea  · 

Feedback and Knowledge Base